Sie können jetzt die Amazon Alexa App unter Windows 10 herunterladen

Amazon Alexa war bisher auf einigen wenigen Windows 10-Laptops verfügbar, aber ab heute kann jeder mit einem Windows 10-PC die Alexa-App aus dem Microsoft Store herunterladen.

Alexa auf Ihrem Desktop oder Laptop funktioniert ähnlich wie auf Ihren Echo Smart Speakers: Sie fragen Alexa nach dem Wetter, sagen ihm, er soll Ihre Smart Lights steuern und etwas Musik von Amazon Music abspielen – wenn Sie das abonniert haben. Wenn Ihr Laptop oder Schreibtisch über Unterstützung für das Aufwecken für Cortana-Befehle verfügt, können Sie Alexa auch verwenden, um Ihren PC für Befehle aufzuwecken.

Apropos Cortana: Amazon und Microsoft haben bei der Integration der beiden intelligenten Assistenten zusammengearbeitet. Benutzer konnten (und können immer noch) Cortana starten und dann Cortana bitten, Alexa einen Befehl zu geben. Das wird nicht verschwinden, aber da Alexa als App verfügbar ist, die jeder auf jeden Laptop oder Desktop herunterladen kann, ist es schwer vorstellbar, dass diese Funktion in Zukunft viel genutzt werden wird. Dieselbe Integration lässt Alexa-Benutzer Cortana darum bitten, einen Befehl zu geben, aber es ist schwer vorstellbar, dass jemand das tatsächlich tut.

Amazon stellt fest, dass sich die Erfahrungen mit der Verwendung von Alexa auf einem PC nicht allzu sehr von denen auf anderen Plattformen unterscheiden, plant aber, den Sprachassistenten Anfang 2019 um PC-spezifische Funktionen zu erweitern. Welche das sind, kann sich jeder vorstellen, aber wir sollten es früh genug herausfinden.